Kooperation/Kunst.Klasse! 2014

Die dunkle Kammer

Wie funktioniert eigentlich eine Kamera? Wie kommen die Bilder hinein? Wie werden sie festgehalten? Wie kommen sie wieder raus? Wir haben es herausgefunden und unsere eigenen Kameras gebaut – gemeinsam mit dem Dortmunder Fotografen Hannes Woidich.

kamera 10

Das Fotoprojekt „Lichtzeichen“, gefördert von der Stiftung Ravensburger, ist angelaufen. Erstmal ging es darum, die Funktionsweise einer Kamera zu erkunden. Unsere Vorstellungen über das Innenleben einer Kamera haben wir aufgezeichnet. Und wer weiß: vielleicht konnten wir damit den Grundstein für die Kamera von morgen legen … 😉

 

Und im Anschluss haben wir dann tatsächlich selbst eine Kamera gebaut. Wir sind schon super gespannt darauf, die ersten Bilder zu schießen und die Fotos in der Dunkelkammer selbst zu entwickeln.

GruppenfotoHier unser erstes Gruppenfoto, entstanden mit einem Lochkamera-Aufsatz für die digitale Spiegelreflexkamera: Das bekommen wir noch schärfer hin! Bald gibt’s mehr zu sehen …

 

Ein Kommentar zu “Die dunkle Kammer

  1. Pingback: Kunstkiosk wird zur Kamera | fritzart.me // das Kreativportal der Fritz-Winter-Gesamtschule

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s