Kooperation

Gemeinsam Hip Hop erleben

061

059

Dem Kulturrucksack der Stadt Ahlen sei Dank. Für alle 6ten Klassen stand ein Vormittag voll „HiP-Hop“ im JuK-Haus auf dem Programm. Frau Brüggemann, die Klassenlehrerin der 6.4. war dabei und erlebte viel Begeisterung bei ihrer Klasse.
„Zu Beginn war doch eine leichte Verunsicherung zu spüren, besonders auf der Seite der Jungen, denn die Mädchen hatten im Gegensatz zu den Jungen, fast alle schon Tanzerfahrungen gesammelt. Die anfängliche Unsicherheit verflog aber schnell nach dem kernigen Aufwärmprogramm von Anita. Im Anschluß stand die Frage im Raum was Hip Hop eigentlich sei? Hip Hop ist eine kulturelle Jugendbewegung, die in den 70 Jahren in der Bronx einem verarmten Stadtteil von New York entstanden ist. Einige der Schüler kannten sich aus. 5 verschiedene Säulen gibt es im Hip Hop. Breakdance und Rap (Rappen) gehört auf alle Fälle dazu, ebenso wie Producing (Beats machen), Writing (Graffitis) und DJ-Ing (Auflegen). Und dann ging es los. Die ersten Basics waren schnell geschafft und alle machten mit wachsender Begeisterung mit. Die Choreographie war nicht in allen Passagen einfach doch die schwierigen Übergänge hat die Klasse mit Einsatzbereitschaft gemeistert. Zum Schluß waren sich alle einig:
Hip Hop ist etwas besonders, es hat Spaß gemacht und es war ein tolles Gemeinschaftserlebnis für die Klasse“, beschrieb die beeindruckte Pädagogin den Vormittag ihrer Klasse.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s