Uncategorized

≠stayathome

Niklas J. , kunstklasse10 fasst zusammen:

Im Zuge des im März verhängten bundesweiten lockdowns wurde der Schulbetrieb vorerst komplett eingestellt und Aufgaben mussten vorerst am eigenen Schreibtisch bearbeitet werden. Es stellt sich allerdings, besonders in den Kunstklassen, die Frage, wie man solch eine Situation künstlerisch verwerten kann.

Dazu startete die  künstlerische Aufgabe der Kunstklasse des neunten Jahrgangs damit, ein Foto zu erstellen. Auf dem Foto sollte der Schüler bzw. die Schülerin, der bzw. die das Foto erstellte, der eigene Arbeitsplatz und relevante Gegenstände, die während der Ausgangssperre eine wichtige Bedeutung hatten, zu erkennen sein. Des Weiteren sollte das Foto das Arbeiten während dieser Zeit widerspiegeln. Nach den Sommerferien wurde dann an die Fotos angeknüpft, indem sie bearbeitet wurden, um sie zu vereinfachen. Nun folgten der künstlerische Teil und der Grund, warum die Fotos bearbeitet wurden. Die Fotos sollten originalgetreu und maßstabsgerecht mit Acrylfarbe auf Karton übertragen werden. Zum originalgetreuen und maßstabsgerechten Übertragen diente das neu erlernte Rasterverfahren, das bereits von alten Meistern verwendet wurde. 

Als Grundlage der gesamten Arbeit diente die Beschäftigung mit dem  Selbstporträt “Selbstbildnis mit Vanitassymbolen” des niederländischen Barockmalers David Bailly, auf dem er sich selbst mit Vanitassymbolen der damaligen Zeit in einer Pose zeigt, die bei unseren Arbeiten „≠stayathome“ wiederzufinden ist.

Kommentare aus de Klasse: „Es war anfangs etwas schwer mit dem Raster zu arbeiten. Dann hat es mir Spaß gemacht.“

„Jetzt habe ich gelernt , dass man sich mit dem Rasterverfahren das Zeichnen erleichtern kann!“

„Home schooling ist gar nicht so schlecht, weil entspannt. Aber mir der Zeit fehlt der Kontakt mit den anderen und wenn man die Aufgaben nicht verstanden hat, war es besonders schwer sie zu machen“

„Das Bild spiegelt die Langeweile in der Quarantäne wieder.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s